Entwarnung nach Feuerwehreinsatz an der Grundschule Langendiebach

(ea) – Ein Feuerwehreinsatz an der Grundschule

 

 

Langendiebach sorgte am Mittwochmittag für einige Sorgen in der Bevölkerung. Doch die Einsatzkräfte konnten schnell Entwarnung geben.

 

 

Nach der Erkundung des Schulgebäudes stand fest: Die Brandmeldeanlage zeigte aufgrund eines technischen Defekts ein Feuer an. Somit bestand keine Gefahr und die Einssatzkräfte von Feuerwehr, Polizei und Rettungsdienst konnten innerhalb weniger Minuten wieder abrücken.

 

Bericht und Foto: Markus Sommerfeld