Pakt für den Nachmittag an der GSL

www.hessen.ganztaegig-lernen.de
www.hessen.ganztaegig-lernen.de

Seit dem Schuljahr 2018/2019 nimmt die Grundschule Langendiebach als eine der ersten Grundschulen im Main-Kinzig-Kreis am Pakt für den Nachmittag teil.

Pakt für den Nachmittag ist eine Initiative des Landes Hessen, bei der das Kultusministerium in Zusammenarbeit mit dem zuständigen Kreis, der zuständigen Kommune sowie den Schulen und Trägern vor Ort ein verlässliches und in der Kernzeit von 07.30-14.30 Uhr weitestgehend kostenfreies Betreuungsangebot (das Mittagessen wird durch die Eltern bezahlt) für die Grundschulkinder anbietet. Bei Bedarf werden die Kinder ab 7.00 Uhr morgens bis 17.00 Uhr nachmittags sowie in den Ferien betreut.

Das Ziel ist einerseits die Vereinbarkeit von Familie und Beruf und andererseits mehr Bildungsgerechtigkeit und Teilhabe für alle Schülerinnen und Schüler.  

Die Grundschule Langendiebach bietet in Zusammenarbeit mit dem bestehenden Träger der Betreuten Grundschule, der Stadt Erlensee, dem Schulträger des Main-Kinzig-Kreises, dem Schulamt sowie mehreren Vereinen und externen Anbietern wie die TSGE, Musikschule MKK, Chorleiter, Schachverein u.a. ein Betreuungsangebot für Ihre Kinder zum neuen Schuljahr  an.  

Weitere Informationen finden Sie hier. 

Eine Anmeldung für das kommende Schuljahr muss stets bis zum 28. Februar des Jahres zusammen mit den Arbeitsnachweisen eingereicht werden. 

Eine Moduländerung ist immer zum Halbjahr (01.02. sowie 01.08.) mit einem Vorlauf von zwei Wochen möglich. 

Eine Kündigung für das folgende Schuljahr kann stets bis zum 01. April eingereicht werden. Die Verträge für die Schülerinnen und Schüler der vierten Klassen laufen automatisch zum Ende des Schuljahres ab, wobei die Sommerferienspiele noch ein letztes Mal dazu gebucht werden können. Weitere Informationen finden Sie in der Gebührensatzung.

 

DIE ANMELDUNG FÜR EINEN GANZTAGSPLATZ STEHT NUR DEN SCHÜLERINNEN UND SCHÜLERN DER GRUNDSCHULE LANGENDIEBACH ZUR VERFÜGUNG. SIE KANN NICHT ZWECKS GESTATTUNG ZUM BESUCH DER GRUNDSCHULE DURCH KINDER AUS ANDEREN EINZUGSGEBIETEN ERFOLGEN. EBENSO BESTEHT KEIN ANSPRUCH AUF EINEN GANZTAGSPLATZ, WENN DIE KINDER AUF GESTATTUNG AUFGRUND DER BETREUUNG DURCH GROßELTERN/FREUNDE IM EINZUGSGEBIET DIE SCHULE BESUCHEN. ENTFÄLLT DIESE BETREUUNG DUCH GROßELTERN/FREUNDE, SO ENTFÄLLT AUCH DER GESTATTUNGSGRUND UND DAS KIND WIRD AN DIE URSPRÜNGLICH ZUSTÄNDIGE GRUNDSCHULE ZURÜCKGEFÜHRT.

Download
Bitte die Voranmeldung bis zum 31.07.2025 in der Schule abgeben.
Voranmeldebogen 2026_2027.pdf
Adobe Acrobat Dokument 198.6 KB
Download
Bitte die Anmeldung in Verbindung mit den Arbeitsbescheinigungen bis zum 25.02.2025 in der Schule abgeben.
Anmeldungsbogen zum PfdN 2025_2026.pdf
Adobe Acrobat Dokument 207.2 KB

Haben Sie noch Fragen? Bitte eine Email an die Schule schreiben!